Linus im Frühling von Kristin Franke

Das Bärenkind Linus erwacht mit seinem Papa langsam aus dem langen Winterschlaf. Gemeinsam verlassen die beide ihre Höhle, um nach den Vorboten des Frühlings Ausschau zu halten. Dabei macht Linus so manche Entdeckung…

Wie ist das Kinderbuch „Linus im Frühling“ aufgebaut?

Die erste und letzte Doppelseite des Bilderbuches ist mit zahlreichen Blumen gestaltet. Danach folgen die rechtlichen Angaben zum Buch, eine kurze Biografie über die Autorin Kristin Franke sowie eine Widmung.

Direkt danach beginnt die Geschichte, welche in keine eigenständigen Kapitel gegliedert ist. Während sich durchgehend auf der linken Buchseite wenige Zeilen Text befinden, weist die rechte Buchseite stets eine farbenfrohe Abbildung auf.

Abschließend werden drei weitere Exemplare mit Linus sowie Linus zum Kuscheln vorgestellt. Der Umfang des Kinderbuches beläuft sich auf 34 Seiten.

Linus im Frühling von Kristin Franke

Tipp:

Die Bestellung des Kinderbuchs „Linus im Frühling“ ist sowohl über den Shop der TinyFoxes KG als auch über Amazon* erhältlich.

Für wen ist die Tiergeschichte geeignet?

Das Bilderbuch „Linus im Frühling“ von Kristin Franke eignet sich ideal für Mädchen und Jungen ab zwei Jahren. Die leicht verständliche Wortwahl, die überschaubare Textmenge sowie die detaillierten Abbildungen sind sorgsam auf das Konzentrationsvermögen von Kleinkindern abgestimmt.

Bei diesem Exemplar handelt es sich um den vierten Band der „Zwei Bären“ Buchreihe. Diese zielt darauf ab, gemeinsam die Schönheit der jeweiligen Jahreszeit zu entdecken. Somit kommt dieses Vorlesebuch für alle Kinder infrage, die sich für Tiergeschichten interessieren und die Natur näher kennenlernen möchten.

Das Bilderbuch beinhaltet eine in sich abgeschlossene Geschichte, sodass dieses unabhängig von den vorausgehenden Exemplaren gelesen werden kann. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Tipp:

Möchtest du noch weitere Exemplare der Autorin Kristin Franke kennenlernen? Dann wirst du auf buchnavi unter anderem mit „Die Zwiebel“ und „Das Weltraumschwein“ fündig.

Welche Botschaft transportiert das Bilderbuch „Linus im Frühling“?

Die Handlung vermittelt Kindern durchgehend eine positive Grundstimmung und zeigt auf eindrucksvolle Art und Weise die Facetten des Frühlings auf. Auf diese Weise lernen bereits die Kleinsten zahlreiche Eigenschaften dieser Jahreszeit, Tiere und typische Blumen wie Schneeglöckchen und Krokusse kennen. Darüber hinaus erfahren Kinder ab zwei Jahren, dass sich Bären während des Winters im Winterschlaf befinden.

Durch welche Besonderheiten zeichnet sich das Kinderbuch aus?

Mit den Abmessungen 12,4 x 21 cm besitzt das Bilderbuch „Linus im Frühling“ ein handliches Format, welches mit Querdruck gestaltet ist. Das Bilderbuch ist mit festen Papierseiten versehen, welche Kleinkindern das eigenständige Umblättern erleichtern.

Die linke Buchseite ist jeweils mit einer überschaubaren Textmenge gestaltet, während sich auf der rechten Seite farbenfrohe Abbildungen befinden. Letztere sind liebevoll und detailliert gearbeitet und mit einer weißen Umrandung versehen. Der Buchinhalt wird eindrucksvoll veranschaulicht und lädt kleine Zuhörer zum Entdecken ein.

Die Geschichte ist mit einer einfachen Wortwahl leicht verständlich verfasst. Die Schriftfarbe ist in einem dunklen Blauton gewählt.

In welcher Verbindung steht das Buchcover zum Buchinhalt?

Das Buchcover zeigt einen Bären auf einem Ast. Auf einem Blatt in unmittelbarer Entfernung sitzt ihm ein kleiner Käfer gegenüber.

Wie bewerten bisherige Leser das Buch „Linus im Frühling“?

Derzeit sind noch keine öffentlichen Kundenbewertungen einsehbar. Vorab werden alle Exemplare ausführlich gelesen, ehe diese auf buchnavi zu finden sind. Somit ist dennoch eine erste Einschätzung möglich:

Buchnavi Bewertung: Das Kinderbuch ist liebevoll, leicht verständlich und ansprechend aufbereitet. Darüber hinaus erwerben Kinder ein erstes Verständnis dafür, wie sich die Natur im Frühling verändert. Die Illustrationen sind liebevoll aufbereitet und laden zum Entdecken ein.