Das wunderbare Freundschaftsband Leserabe Erstlesebuch

Ausgerechnet an ihrem Geburtstag streitet sich Karo mit ihrer besten Freundin Josefine. Selbst während der Geburtstagsfeier bleibt die Stimmung zwischen den beiden Mädchen unverändert. Ob die spannende Räuberjagd und Josefines Geburtstagsgeschenk daran etwas ändern können?

Wie ist das Erstlesebuch „Das wunderbare Freundschaftsband“ aufgebaut?

Die Geschichte dieses Ravensburger Erstlesebuches nimmt von insgesamt 48 Buchseiten 34 Seiten ein. Die Freundschaftsgeschichte ist dabei in vier Kapitel mit den folgenden Überschriften unterteilt:

  • Voll verkracht
  • Viele bunte Päckchen
  • Räuberjagd
  • Her mit der Kiste

Die ersten drei Kapitel zeichnen sich durch einen Umfang von ca. zehn Buchseiten aus, während das vierte lediglich halb so lang ausfällt. Alle Einheiten schließen lückenlos an die vorherigen Geschehnisse an, sodass sich eine zusammenhängende Geschichte ergibt.

Die einzelnen Buchseiten sind aus einer Kombination von wenigen Zeilen Text und großformatigen Abbildungen übersichtlich aufbereitet. Zum Ende der Geschichte schließen sich vier Leserabe Leserätsel an, die den Inhalt der Geschichte spielerisch abfragen.

Auf der nächsten Buchseite wird die Rabenpost vorgestellt, bei der sich mit dem richtigen Lösungswort mit etwas Glück tolle Preise gewinnen lassen. Zum Abschluss finden sich konkrete Informationen zur Mildenberger Silbenmethode.

Das wunderbare Freundschaftsband mit Mildenberger Silbenmethode beschreibt eine besondere Freundschaft zwischen zwei Mädchen.

Erhältlich bei*:

Für wen eignet sich dieses Buch mit der Mildenberger Silbenmethode?

Das Erstlesebuch „Das wunderbare Freundschaftsband“ ist an das Leseverständnis von Kindern im Alter zwischen 6 und 8 Jahren angepasst. Die Sätze sind kurz und einfach gehalten, sodass diese für Leseeinsteiger verständlich sind. Im gesamten Text sind die Silben in Rot und Blau gemäß der Original Mildenberger Silbenmethode eingefärbt, sodass Erstleser die einzelnen Wortgruppen leichter als ein ganzes Wort erfassen können. Dadurch profitieren Grundschüler der 1. Klasse beim Lesen lernen von einer wesentlichen Erleichterung. Dank der extragroßen Fibelschrift bewahren Leseanfänger stets den Überblick.

Die Aufteilung in einzelne Kapitel ermöglicht bequeme Lesepausen. Das Buch eignet sich sowohl für angehende Leseeinsteiger als auch für fortgeschrittene Leseprofis der 2. Klasse.

Thematisch handelt dieses Leserabe Erstlesebuch von einer Freundschaft zwischen zwei Mädchen. Somit ist dieses Exemplar vor allem bei Mädchen beliebt.

Welche Besonderheiten zeichnen dieses Leserabe Erstlesebuch aus?

Durch das flexible und kompakte Taschenbuchformat erhalten Erstleser ein besonderes Maß an Komfort. Darüber hinaus unterstützt die Original Mildenberger Silbenmethode Grundschulkinder bestmöglich beim eigenständigen Lesen des Buches „Das wunderbare Freundschaftsband“.

Die zahlreichen bunten Abbildungen veranschaulichen den gelesenen Inhalt und lockern diesen zusätzlich auf. Einzelne Buchseiten sind vollständig coloriert, was unter Umständen den gewohnt klaren Kontrast etwas beeinträchtigen kann.

Die Leserätsel sowie die Möglichkeit zur Teilnahme an der Rabenpost runden das Erstlesebuch „Das wunderbare Freundschaftsband“ ab.

Die Wortwahl ist einfach und leicht verständlich gehalten. Lediglich der Ausdruck „Geburtstagsaufregung“ kann aufgrund der Wortlänge zunächst noch schwierig sein.

Das Ende der Geschichte ist offen gehalten, sodass die Fantasie des Kindes angeregt wird. Auf diese Weise entwickeln Kinder eigene Ideen, wodurch das Vorstellungsvermögen und die Kreativität gefördert wird.

Tipp:

Für geübte Erstleser, die sich bereits an eine Freundschaftsgeschichte ohne Mildenberger Silbenmethode herantrauen, ist das Leserabe Erstlesebuch „Mein Freund der Delfin“ eine gute Wahl.

Welche Inhalte veranschaulicht das Layout des Buchcovers?

Auf dem Buchcover sind zwei fröhliche Mädchen abgebildet, die beide dasselbe Armband tragen. Der Buchtitel lässt vermuten, dass es sich dabei um das „Freundschaftsband“ handelt.

Die Abbildung des Buchcovers wurde durch den Ravensburger Verlag bereitgestellt.

Wie wird das Erstlesebuch „Das wunderbare Freundschaftsband“ von bisherigen Käufern beurteilt?

Bisherigen Kunden zufolge erleichtert die Silbenmethode Leseanfängern das eigenständige Lesen enorm. Die Geschichte kommt laut Kundenmeinungen bei Mädchen besonders gut an und wird gerne gelesen.

1 Gedanke zu „Das wunderbare Freundschaftsband Leserabe Erstlesebuch“

Kommentare sind geschlossen.